AIV Geschäftsstelle

Dittelbrunner Weg 16

97464 Niederwerrn

E-Mail: info@aiv-schweinfurt.de

Tel. 09721/ 7 382 806

Datenschutzerklärung des Architekten- und Ingenieurverein Schweinfurt e.V. (AIV)

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Webauftritt. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für den Vorstand des Architekten- und Ingenieurverein Schweinfurt e.V. (AIV). Eine Nutzung der Internetseiten des Architekten- und Ingenieurverein Schweinfurt e.V. ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie als „Betroffener“ besondere Services unseres Internetauftritts in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise ihres Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Architekten- und Ingenieurverein Schweinfurt e.V. geltenden standesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Verein Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden Sie mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Der AIV hat als Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen (TOMs) umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen, grundsätzlich, Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es Ihnen frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

 

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung des Architekten- und Ingenieurverein Schweinfurt e.V. beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch die Europäische Union beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Mitglieder einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern. Die Definitionen finden Sie in der DSGVO im Artikel 4.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

 

a) personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die uns als Verantwortlichem helfen, Sie als natürliche Person zu bestimmen oder bestimmbar zu machen. Dies sind z.B. Name, Vorname, Adresse aber auch ggf. die IP-Adresse Ihres Computers.

 

b) betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, also Sie.

 

c) Verarbeitung

als Verarbeitung gilt jede Handlung im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

 

d) Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

 

e) Profiling

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, ihre Daten so zu verwenden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf Sie beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel von Ihnen zu analysieren oder vorherzusagen.

 

g) Verantwortlicher 

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist der AIV, da er allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. 

 

h) Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeitet.

 

i) Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der wir Ihre Daten offengelegen, unabhängig davon, ob es sich bei dem Empfänger um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden gelten in der Regel jedoch nicht als Empfänger.

 

j) Dritter

Dritter ist jemand, der weder mit Ihnen noch mit uns in irgendeinem Verhältnis steht.

 

k) Einwilligung

Einwilligungen werden von Ihnen eingeholt, wenn wir keinen Vertrag, keine gesetzliche Grundlage oder ein begründetes berechtigtes Interesse haben. An eine Einwilligung sind spezielle Anforderungen geknüpft, die im Art. 7 DSGVO beschrieben sind.

 

 

2. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist der:

Architekten- und Ingenieurverein Schweinfurt e.V.

Dittelbrunner Weg 16

97464 Niederwerrn

Deutschland

Tel.: +49(0)97217382806

E-Mail: info@aiv-schweinfurt.de

Website: www.aiv-schweinfurt.de

 

Datenschutzrechtliche Fragen an unseren Verein nimmt unsere Geschäftsstelle, unter zuvor genannten Kontaktdaten direkt entgegen.

 

 

3. Ihre Rechte als Betroffener

 

Gemäß dem Kapitel 3 der DSGVO haben Sie als Betroffener die hier folgend aufgeführten Rechte. Um unsere Pflichten im Zusammenhang mit Ihren Rechten auch gesetzkonform zu erfüllen, richten Sie bitte entsprechende Anfragen an unsere Geschäftsstelle.

Art. 15 Auskunftsrecht

Sie haben ein unbeschränktes Recht, Auskunft über die von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Auskunft muss Ihnen kostenfrei gewährt werden. Dabei können Sie Auskunft über folgende Informationen verlangen, die Ihnen auch in Kopie übermittelt werden müssen:

- den Verarbeitungszweck ihrer Daten,

- die Kategorien der Daten,

- die internen und externen Empfänger Ihrer Daten,

- die Dauer der Datenspeicherung,

- ihre Rechte aus dem Kapitel 3, im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung,

- die Herkunft der Daten, sofern Sie nicht bei Ihnen erhoben wurden,

- ob eine Profilbildung vorgenommen wurde,

- ob Ihre Daten in ein Drittland (nicht EU und nicht EWR) weitergegeben wurden, 

- welche Datenschutzbehörde für unser jeweiliges Unternehmen zuständig ist,

Art. 16 Recht auf Berichtigung

 

Sollten wir falsche Daten von Ihnen verarbeiten, können Sie diese jederzeit bei Ihrer Kontaktperson berichtigen lassen. 

 

Art. 17 Recht auf Löschung

Sie haben jederzeit das Recht dazu, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Es kann vorkommen, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, Ihre Daten für eine gewisse Aufbewahrungsfrist vorzuhalten (z.B. 6 Jahre bei Geschäftspost oder 10 Jahre bei Unterlagen mit steuerrechtlichem Bezug). In einem solchen Fall werden wir Ihren Datensatz sperren, bis die Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist und dann entsprechend den Datensatz löschen. Löschbegehren richten Sie bitte an die Geschäftsstelle, diese wird für Sie Ihre Rechte wahrnehmen.

 

Art. 18 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Wenn Sie die Richtigkeit unserer Daten zu Ihrer Person bestreiten, oder wenn Sie die Löschung Ihrer Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung verlangen (z.B. bei Werbezuschriften), dann können Sie die Einschränkung der Verarbeitung von uns verlangen. Wir werden Ihre Daten dann auf „gesperrt“ setzen.

 

Art. 19 Mitteilungspflichten im Zusammenhang mit der Berichtigung, Löschung oder Einschränkung

Wir sind dazu verpflichtet allen Empfängern Ihrer Daten, eine von Ihnen beauftragte Berichtigung, Löschung oder Einschränkung mitzuteilen, sofern dies möglich ist und mit einem verhältnismäßigen Aufwand zu realisieren ist. Wir werden Sie über die Empfänger Ihrer Daten informieren, wenn Sie dies verlangen.

 

Art. 20 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben jederzeit das Recht bei unserem Verein eine Übertragung Ihrer Daten an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen. Dies bezieht sich auf alle Stammdaten, die wir über Sie führen. Sofern dies technisch möglich ist, werden wir den Datensatz in einem gängigen maschinenlesbaren Format (z.B. .csv) zur Verfügung stellen.

 

Art. 21 Widerspruchsrecht

Sollte eine Datenverarbeitung auf den Art. 6 Abs. I lit. f (sogenanntes berechtigtes Interesse) begründet worden sein, können Sie gegen die Verarbeitung in diesem Zusammenhang Widerspruch einreichen.

 

Art. 77 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben jederzeit das Recht sich bei der für unseren Verein zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass wir in irgendeiner Weise gegen die Bestimmungen der DSGVO verstoßen. Für den AIV ist folgende Behörde zuständig:

 

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

Promenade 18

91522 Ansbach

 

Auf das Internetangebot der Datenschutzaufsichtsbehörde gelangen Sie über folgenden Link: https://www.lda.bayern.de/de/index.html 

 

 

4. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

In diesem Abschnitt werden wir die Datenverarbeitungen beschreiben, die im Zusammenhang mit unserem Internetangebot stehen, bzw. die für eine generelle Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und unserem Verein gilt. 

 

Folgende Rechtsgrundlagen dienen uns für die Verarbeitung Ihrer Daten.

Art. 6 I lit. a DSGVO dient unserem Verein als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck, bei Ihnen direkt einholen. 

 

Ist die Verarbeitung Ihrer Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Mitgliedschaft notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DSGVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unserem Verein, zu Produkten oder Leistungen. 

 

Unterliegt unser Verein einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DSGVO. 

 

In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um ihre lebenswichtigen Interessen zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn Sie als Besucher in unserer Geschäftsstelle verletzt werden würden und daraufhin ihr Name, ihr Alter, ihre Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DSGVO beruhen. 

 

Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Vereins erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten von Ihnen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Hierzu zählt z.B. der Betrieb dieser Internetpräsenz.

 

 

5. Verarbeitungen

 

5.1.Cookieeinsatz

Die Internetseiten des AIV verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf ihrem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es uns und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

 

Durch den Einsatz von Cookies kann der AIV Ihnen nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

 

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

 

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Das Cookie-Einwilligungsfeld wurde erstellt von der Firma https://cookiefirst.com

Eine Auflistung aller verwendeten Cookies finden Sie hier.

 

5.2. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite des AIV erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch Sie eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die 

- verwendeten Browsertypen und Versionen,

- das von Ihnen verwendete Betriebssystem, 

- die Internetseite, von welcher Sie auf unsere Internetseite gelangt sind (sogenannte Referrer),

- die Unterwebseiten, welche durch Sie auf unserer Internetseite angesteuert werden,

- das Datum und die Uhrzeit ihres Zugriffs auf die Internetseite, 

- Ihre Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), 

- Ihr Internet-Service-Provider und 

- sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

 

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht der AIV keine Rückschlüsse auf Sie. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um 

- die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern,

- die Inhalte unserer Internetseite für Sie zu optimieren, 

- die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer Informationssysteme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie 

- um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. 

 

Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch den AIV daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Verein zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch Sie angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

 

5.3.Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite des AIV enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Verein sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von Ihnen an uns übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme mit Ihnen gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

    

 

6.Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch die europäische Union oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen wir unterliegen, vorgesehen wurde.

 

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

 

7. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

 

8. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

In unserem Verein gibt es keine Datenverarbeitung, die auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling basiert.

    

9. Schutz und Sicherheit

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte wie zum Beispiel Anfragen über das Kontaktformular, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt oder an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

10. Aktualität / Stand

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Dezember 2019 und unterliegt der stetigen Fortschreibung und Anpassung an neue gesetzliche Rahmenbedingungen und technische Entwicklungen.